Gerd-Giese-Tag

Samstag 24.August ab 17 Uhr im ehemaligen Lindenkrug in Natendorf

Die Feiern im Zuge des 100 jährigen Vereinsjubiläums gehen weiter.

Am Samstag den 24. August veranstaltet der SV Natendorf zu Ehren des KULT-Gastwirtes aus Natendorf, Gerhard “ Gerd“ Giese, einen gemütlichen Abendschoppen mit allem was die Zeit von Beginn der 70er Jahre bis 1996 in der urigen Natendorfer Kneipe ausgemacht hat.

Es wird dazu wieder ein Dart-Automat aufgestellt, der neben Euro-Stücken auch noch mit der guten alten D-Mark gefüttert werden kann. Der Dart-Automat hatte in den 80er/90er Jahren jeden Sonntagabend große Anziehungskraft für die Kicker aus der Umgebung.

Für das leibliche Wohl werden neben den beliebten Getränken der 80er und 90er Jahre auch die bekannten Snacks dieser Zeit angeboten, da darf natürlich Gräfke´s Curry Wurst aus der Dose nach der legendären Giese-Art nicht fehlen.

Wir bedanken uns schon jetzt beim Verein “Gasthaus ohne Linde e.V.“, die den Gastraum wieder hergerichtet haben und uns für diesen Tag zur Verfügung stellen, damit wir noch einmal zu Ehren von Gerhard Giese, in der guten alten Zeit schwelgen können. Denn Gerd Giese war nicht nur über einem Vierteljahrhundert der Gastwirt in Natendorf und in diesem Zuge auch für den Ausschank beim SV Natendorf auf dem alten Sportplatz zuständig, darüberhinaus war er viele Jahre der Pressewart des Vereins, hat Jugendspieler zu den Auswärtsspielen gefahren und war Dreh- und Angelpunkt des SVN. Das Gasthaus war seit der Gründung des Vereins 1919 bis zur Schließung 1996 die gesellschaftliche Heimat des SV Natendorf. Hier wurden die Jahreshauptversammlungen und Vorstandssitzungen abgehalten, Vereinsfeste und sportliche Erfolge gefeiert, der eine oder andere Spieler am Tresen verpflichtet, Hochzeiten und Geburtstage gefeiert und vieles vieles mehr.

Aus diesem Gründen freuen wir uns euch in die Golster Straße 10 nach Natendorf einladen zu dürfen.

Im Vorfeld der Veranstaltung findet passend dazu auf dem Sportplatz in Natendorf um 15 Uhr ein Fußballspiel der Ü50 der SG Natendorf/Ebstorf/Barum (ergänzt um ein paar Auswahlspieler) gegen die Traditionsmannschaft des TSV Bienenbüttel statt.